Concordia Burggen :: News

Eventreisen bei www.eventim.de

News

Abschlusstour zur Marienbergalm fällt aus

Unsere Abschlußtour von Ehrwald zur Marienbergalm fällt mangels Teilnehmer aus.

13.10.

nach oben

Walter Marquardt auf dem Treppchen

zum Saisonende konnte Walter seinen Schlüsselbeinbruch auskurieren und beim Finale der Ritchey Challenge in Oberstdorf den 2.ten Platz in seiner AK belegen.
Bei schönstem Herbstwetter begaben sich ca. 400 Starter auf die 50 km Marathonstrecke und er war trotz einer eher kurzfristigen Vorbereitung mit seiner Leistung sehr zufrieden. Am Ende stand Platz 2 in der Seniorenwertung auf dem Papier.

13.10.

nach oben

"Rund um den Sipplinger" - MTB Tour wieder ausgefallen

Auch der zweite Anlauf für unsere Tour im Allgäu ist ausgefallen.
Der Wetterbericht meldete Regen und in der Früh waren die Berge auch in schwarz, so haben wir uns wieder für eine Absage entschieden.

23.09.

nach oben

Mountainbike Tour "Rund um den Sipplinger von Balderschwang im Allgäu" entfällt !

Der Wetterbericht sagt für den Sonntag Regen an, daher wird die Tour abgesagt.
Wir werden diese Tour um den Sipplinger nun am 23. September durchführen und die für diesen Termin geplante Tour in Ehrwald an einem zusätzlichen Termin am 14. Oktober fahren.

25.08.

nach oben

Mountainbike Rennen im Ferienprogramm

Bei herrlichem Wetter traten 19 Kinder zum Mountainbike-Rennen im Ferienprogramm an.

Es zählt nicht nur der schnellste:
Der Punktbeste aus drei Wettbewerben war der Sieger !

1. Stehversuche - eine Strecke so langsam wie möglich durchfahren
2. Slalomkurs - einen Rundkurs mit Hindernissen und Slalomtoren auf Zeit
3. Mountainbikerennen - im Rennen gings natürlich darum möglichst schnell zu sein

Bei der Siegerehrung gabs Preise und Urkunden für alle Teilnehmer.

Die Ergebnisse:

Unter 7 (Jahrgang 2012 und jünger)

1. Gast Maximilian
2. Ulbrich Pirmin
3. Jocher Hannes

U 9 (2010-2011)

1. Bakker Niklas
2. Lang Jakob
3. Berchtold Simon
4. Kögl Fabian
5. Gebler Franziska
6. Neumeyer Enya
7. Thaler Christine

U 11 (2008-2009)

1. Lang Simon
2. Gebler Sebastian
3. Heckel David
4. Schütz Biyan
5. Schuster Sebastian

U 13 (2006-2007)

1. Hrysanthopoulos Leandros
2. Schmölz Martin
3. Schleuchardt Vanadis

U 15 (2004-2005)

1. Berchtold Noah

12.08.

nach oben

Mountainbike Tour "Rund um das Estergebirge"

Die für Sonntag, 22. Juli 2018 geplante Tour fällt wegen Regen aus !

22.07.

nach oben

Podestplätze für Walter Marquardt

In Glurns am Reschensee wurde Walter Marquardt zweiter seiner Altersklasse. Dieser Marathon zählte zur internationalen Ritchey Rennserie un d führte über 55 Km und 1600 Höhenmeter
Eine Woche später in Achenkirch im Tirol waren auch 55 Km zurückzulegen und dabei 1400 Hm. In der Gesamtwertung belegte Walter den 14. Rang, in seiner Altersklasse den Dritten.

27.06.

nach oben

Concordia Mountainbike Tour „ Eschenlohe - Walchensee „

Am Sonntag, den 24. Juni startete unsere zweite Tour. Dieses mal waren wir nur zu fünft, eine kompakte Gruppe.
Bei idealen Bedingungen gings von Eschenlohe über Ohlstadt und einen ersten langen Anstieg zum Kochelsee. Weiter über die alte Kesselbergstrasse zum Walchensee, wo eine erste Einkehr wartete. Nach der Walchensee Umrundung gings übers Eschenlaine Tal zurück nach Eschenlohe wo dann der verdiente Kaffee und Kuchen wartete.

Strecke: Eschenlohe – Ohlstadt – Kochel – Alte Kesselbergstrasse – Walchensee – Umrundung Walchensee und über das Eschenlainetal zurück
Länge: ca. 49,2 Kilometer, Höhenmeter ca. 1389

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren Tourenguide Sepp Pröbstl.

24.06.

nach oben

Mountainbike Tour nach Speiden - Maria Hilf

Am Sonntag, den 27. Mai startete unsere Tourensaison.
Zum Auftakt eine Topografisch leichte Tour von Burggen Nach Speiden und zurück.
So leicht war sie allerdings doch nicht. Nach Roßhaupten gings mehrmals heftig bergauf, nach Ussenburg dann weiter nach Zwieselberg und zum Abschluss richtig knackig zum Beichelstein.
Im Brauereigasthaus Maria Hilf zu Speiden gab es dann erstmal eine verdiente Einkehr.
Auf dem Rückweg liessen wir dann aber die Steigungen aus, wobei auch das kuppierte Gelände die Waden malträtierten. Die 8 Teilnehmer genossen einen schönnen Tag zum Einstieg in die Tourensaison.

Weiter geht´s am 24. Juni von Eschenlohe zur Hohen Kisten.

Strecke: Burggen – Lechbruck – Roßhaupten – Hopferau – Speiden (Maria Hilf) - und zurück
Länge: ca. 63 Kilometer, Höhenmeter ca. 660

An dieser Stelle ein recht herzliches Vergelt´s Gott an unseren Tourenleiter Sepp Pröbstl !

27.05.

nach oben

Erster Saisonsieg für Christof Franiak

Christof Franiak erringt seinen ersten Saisonsieg im Schwarzwald beim Volvo Strassenpreis in Schwenningen.
Nach 39 Kilometern siegte er vor Andreas Braun (RV Badenia Linkenheim) und Markus Brenner (RV Adler Empfingen).

25.05.

nach oben

Podestplätze für Walter mMarquardt

Beim MTB Marathon im würtenbergischen Marchtal wurde Walter Marquardt Dritter in seiner Altersklasse in 1 Stunde und 57 Minuten über 55 Kilometer.
Im Heim-Marathon, dem Auerbergmarathon von Kaufbeuren zum Auerberg und zurück, lag er lange Zeit an der Spitze seiner Altersklasse. Durch einen Fahrfehler büsste er diese ein und wurde nach 65 Kilometern in einer Fahrzeit von 2 Stunden und 22 Minuten um 3 Sekunden geschlagen.

15.05.

nach oben

Podest knapp verpasst

Walter Marquardt verpasst beim Mountainbike Marathon in Kempten knapp das Podest. Nach 2 Stunden und 24 Minuten über 39 Kilometern fehlten ihm 6 Sekunden auf den Drittplatzierten.

26.04.

nach oben

Burggener Strassenpreis

Toller Radsport wieder beim Burggener Strassenpreis. In 6 Rennklassen gingen ca. 250 Sportler auf den 8 Kilometer Rundkurs um den Tannenberg.
Im Jedermann-Rennen startete auch Ludwig Höfler mit seinen mittlerweile 70 Lenzen, leider erlitt er gleich in der ersten Runde einen Platten und das Rennen war vorbei.
Im Rennen der Schüler U 13 landet Severin Echtler auf Platz 7. Erst am Vortag schloss sich der 10 jährige Bernbeurer der Concordia an, um am Strassenpreis die Farben würdig zu vertreten.
Im Rennen der Senioren 2 und 3 traten die Altmeister Stephan Pindl und Christian Strebl an. Neuzugang Strebl, am Vortag in Schweinlang noch 8. , wurde 18. und Teamkollege Pindl 28.
Bei den Senioren 4 war Lokalmatador Christof Franiak Favorit und als das Fahrerfeld geschlossen in die Schlussrunde ging, gab es kaum Zweifel das er das Ding gewinnt. Doch leider fand er im Sprint mit dem Badener Andreas Braun seinen Meister und musste sich mit dem 2. Platz zufrieden geben.
Grosser Sport im Eliterennen mit zahlreichen Kontinental Team Profis und Bundesliga Teams. Schon bald setzte sich eine aussichtsreiche Spitzengruppe ab. Sämtliche Favoritenteams waren darin vertreten. 7 Mann gingen mit 3 Minuten Vorsprung in die Schlussrunde. 3 Kemptener waren dabei und so erwartete man den vierten Sieg der Allgäuer in Folge. Aber daraus wurde nichts. Die Profis zerlegten die Spitzengruppe und so siegte der Österreicher Maximilian Kuen vom My Bike - Stevens nach 96 Kilometern vor seinem Landsmann Florian Kierner Team Felbermayr Simplon Wels und dem Oberammergauer Florian Nowak vom Team Lotto Kernhaus.

An dieser Stelle ein recht herzliches Vergelt´s Gott an alle die dazu beigetragen haben dieses Rennen einmal mehr erfolgreich durch zu führen !

Ergebnislisten hier klicken:

Fotos hier klicken:

17.04.

nach oben

Für ältere News bitte auf Archiv klicken

Archiv

nach oben
gratis-besucherzaehler.de