Concordia Burggen :: News

Eventreisen bei www.eventim.de

News

Mountainbike Tour "Rund um das Estergebirge"

Sonntag, 22. Juli 2018

Treffpunkt: 8 Uhr Burggen am Roather Haus

Strecke: Garmisch - Eschenlohe – Wallgau – Finzalm – Esterbergalm - Wankbahn
Länge: ca. 51,6 Kilometer, Höhenmeter ca. 1265

Tourenleiter: Sepp Pröbstl

Anmeldung bis 20.07.18 an:
Konrad Sanktjohanser
Telefon: 08860-1611 oder 0170-6904102
Email: sanktj4@aol.com

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!!!

16.07.

nach oben

Podestplätze für Walter Marquardt

In Glurns am Reschensee wurde Walter Marquardt zweiter seiner Altersklasse. Dieser Marathon zählte zur internationalen Ritchey Rennserie un d führte über 55 Km und 1600 Höhenmeter
Eine Woche später in Achenkirch im Tirol waren auch 55 Km zurückzulegen und dabei 1400 Hm. In der Gesamtwertung belegte Walter den 14. Rang, in seiner Altersklasse den Dritten.

27.06.

nach oben

Concordia Mountainbike Tour „ Eschenlohe - Walchensee „

Am Sonntag, den 24. Juni startete unsere zweite Tour. Dieses mal waren wir nur zu fünft, eine kompakte Gruppe.
Bei idealen Bedingungen gings von Eschenlohe über Ohlstadt und einen ersten langen Anstieg zum Kochelsee. Weiter über die alte Kesselbergstrasse zum Walchensee, wo eine erste Einkehr wartete. Nach der Walchensee Umrundung gings übers Eschenlaine Tal zurück nach Eschenlohe wo dann der verdiente Kaffee und Kuchen wartete.

Strecke: Eschenlohe – Ohlstadt – Kochel – Alte Kesselbergstrasse – Walchensee – Umrundung Walchensee und über das Eschenlainetal zurück
Länge: ca. 49,2 Kilometer, Höhenmeter ca. 1389

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren Tourenguide Sepp Pröbstl.

24.06.

nach oben

Mountainbike Tour nach Speiden - Maria Hilf

Am Sonntag, den 27. Mai startete unsere Tourensaison.
Zum Auftakt eine Topografisch leichte Tour von Burggen Nach Speiden und zurück.
So leicht war sie allerdings doch nicht. Nach Roßhaupten gings mehrmals heftig bergauf, nach Ussenburg dann weiter nach Zwieselberg und zum Abschluss richtig knackig zum Beichelstein.
Im Brauereigasthaus Maria Hilf zu Speiden gab es dann erstmal eine verdiente Einkehr.
Auf dem Rückweg liessen wir dann aber die Steigungen aus, wobei auch das kuppierte Gelände die Waden malträtierten. Die 8 Teilnehmer genossen einen schönnen Tag zum Einstieg in die Tourensaison.

Weiter geht´s am 24. Juni von Eschenlohe zur Hohen Kisten.

Strecke: Burggen – Lechbruck – Roßhaupten – Hopferau – Speiden (Maria Hilf) - und zurück
Länge: ca. 63 Kilometer, Höhenmeter ca. 660

An dieser Stelle ein recht herzliches Vergelt´s Gott an unseren Tourenleiter Sepp Pröbstl !

27.05.

nach oben

Erster Saisonsieg für Christof Franiak

Christof Franiak erringt seinen ersten Saisonsieg im Schwarzwald beim Volvo Strassenpreis in Schwenningen.
Nach 39 Kilometern siegte er vor Andreas Braun (RV Badenia Linkenheim) und Markus Brenner (RV Adler Empfingen).

25.05.

nach oben

Podestplätze für Walter mMarquardt

Beim MTB Marathon im würtenbergischen Marchtal wurde Walter Marquardt Dritter in seiner Altersklasse in 1 Stunde und 57 Minuten über 55 Kilometer.
Im Heim-Marathon, dem Auerbergmarathon von Kaufbeuren zum Auerberg und zurück, lag er lange Zeit an der Spitze seiner Altersklasse. Durch einen Fahrfehler büsste er diese ein und wurde nach 65 Kilometern in einer Fahrzeit von 2 Stunden und 22 Minuten um 3 Sekunden geschlagen.

15.05.

nach oben

Podest knapp verpasst

Walter Marquardt verpasst beim Mountainbike Marathon in Kempten knapp das Podest. Nach 2 Stunden und 24 Minuten über 39 Kilometern fehlten ihm 6 Sekunden auf den Drittplatzierten.

26.04.

nach oben

Burggener Strassenpreis

Toller Radsport wieder beim Burggener Strassenpreis. In 6 Rennklassen gingen ca. 250 Sportler auf den 8 Kilometer Rundkurs um den Tannenberg.
Im Jedermann-Rennen startete auch Ludwig Höfler mit seinen mittlerweile 70 Lenzen, leider erlitt er gleich in der ersten Runde einen Platten und das Rennen war vorbei.
Im Rennen der Schüler U 13 landet Severin Echtler auf Platz 7. Erst am Vortag schloss sich der 10 jährige Bernbeurer der Concordia an, um am Strassenpreis die Farben würdig zu vertreten.
Im Rennen der Senioren 2 und 3 traten die Altmeister Stephan Pindl und Christian Strebl an. Neuzugang Strebl, am Vortag in Schweinlang noch 8. , wurde 18. und Teamkollege Pindl 28.
Bei den Senioren 4 war Lokalmatador Christof Franiak Favorit und als das Fahrerfeld geschlossen in die Schlussrunde ging, gab es kaum Zweifel das er das Ding gewinnt. Doch leider fand er im Sprint mit dem Badener Andreas Braun seinen Meister und musste sich mit dem 2. Platz zufrieden geben.
Grosser Sport im Eliterennen mit zahlreichen Kontinental Team Profis und Bundesliga Teams. Schon bald setzte sich eine aussichtsreiche Spitzengruppe ab. Sämtliche Favoritenteams waren darin vertreten. 7 Mann gingen mit 3 Minuten Vorsprung in die Schlussrunde. 3 Kemptener waren dabei und so erwartete man den vierten Sieg der Allgäuer in Folge. Aber daraus wurde nichts. Die Profis zerlegten die Spitzengruppe und so siegte der Österreicher Maximilian Kuen vom My Bike - Stevens nach 96 Kilometern vor seinem Landsmann Florian Kierner Team Felbermayr Simplon Wels und dem Oberammergauer Florian Nowak vom Team Lotto Kernhaus.

An dieser Stelle ein recht herzliches Vergelt´s Gott an alle die dazu beigetragen haben dieses Rennen einmal mehr erfolgreich durch zu führen !

Ergebnislisten hier klicken:

Fotos hier klicken:

17.04.

nach oben

Christian Strebl startet wieder für die Concordia Burggen

Der Tiroler aus Vils kehrt wieder zur Concordia zurück und verstärkt das Masters Team.
Die letzten Jahre fuhr ausschliesslich Jedermannrennen und Radmarathons, jetzt möchte er verstärkt Rennen der Masterklasse fahren.
Schon im Jahre 1996 kam er erstmals zur Concordia. Danach gings zum RC Tannheimer Tal um österreichische Meisterschaften zu fahren, zwischenzeitlich fuhr er wieder für Burggen um dann wieder ohne Verein im Jedermann und Marathonbereich zu fahren.
Mehrfach hat er dabei auch das Jedermannrennen beim Burggener Strassenpreis gewonnen.
Wir freuen uns über seine "Heimkehr" und wünschen ihm eine erfolgreiche und unfallfreie Saison.

20.03.

nach oben

Kinderskikurs

wir haben heute unseren Skitraining-Saisonabschluss in Unterammergau gefeiert". Bei traumhaftem Wetter konnten die Kinder nochmals richtig toll Ski fahren. Die Bedingungen waren wirklich noch hervorragend. Mit den insgesamt 7 Ski Samstagen (27.01./03.02./10.02./17.02./24.02./03.03./17.03.) geht eine schöne Kinder-Skisaison zu Ende.
Mit den gebildeten 4 Gruppen Bambini 1 (Kathi) / Bambini 2 (Michi/Heike) / Skikids 1 (Heike) / Skikids 2 (Michi) konnten wir den Andrang von durchschnittlich 15 Kindern (Maximum waren 22 Kinder am 10.02.2018!) bewerkstelligen und die Kinder entsprechend ihres Könnens einstufen. Mit den treuen und zuverlässigen Helfern je Gruppe haben wir stets die Gruppen zusammenhalten können und somit einen reibungslosen Ablauf garantieren.
Vielen Dank und riesen Lob an die 31 (30 Burggener und 1 Peitinger) Kinder die wirklich tolle Fortschritte gemacht haben und jede Menge Spass hatten. Danke an die freiwilligen Helfer und alle die für das Gelingen beigetragen haben.
Den Abschluss haben heute 3 Geschicklichkeitsläufe gemacht, welche die Kinder mit Bravour und Ehrgeiz gemeistert haben. Entsprechend angefeuert wurden sie von den Eltern und dem kompletten Team. Als Anerkennung für Ihre tolle Leitung gab es abschliessend für jedes Kind eine Urkunde und einen kleinen Sachpreis. Vielen Dank an dieser Stelle an die Firma Hirschvogel und die Raiffeisenbank Burggen für die tollen Sachgeschenke.

Fotos hier klicken:

18.03.

nach oben

Helferessen

Am Samstag, den 17. März fand im Feuerwehrhaus unser traditionelles Helferessen statt.
Wir wollten uns damit bei allen bedanken, die den Verein im Laufe des Jahres bei diversen Veranstaltungen unterstützt haben.
Ca. 35 Gäste waren gekommen und feierten einen bis spät in die Nacht. Auch die Schützen waren dabei, die im vergangenen Jahr das Vereinsschiessen gewonnen haben und mit ihrem Siegespreis für den Festbraten sorgen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Caro und Hartl Geiger für die Organisation, Hans Lang für den leckeren Braten sowie dem fleissigen Küchen und Service-Team.

18.03.

nach oben

Skiausflug am 03. März nach Kitzbühl

43 Teilnehmer fuhren mit zum Skiausflug nach Kitzbühl.
Ideale Bedingungen herschten nach Ende der Kälteperiode. Temperaturen um die Null Grad, Sonnenschein und gute Pistenbedingungen sorgten für einen perfekten Skitag.
Die berühmt, berüchtigte Streif nahm aber nicht jeder in Angriff. Abends liessen die Burggener den Skitag in der Klausenbar oder in der Meierl Alm ausklingen.
Auch auf dem Heimweg im Bus gings nochmal zünftig her, als der Niggl Toni auf der Gitarre aufspielte und viele lauthals mitsangen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Moni Kirchhofer für die tolle Organisation !

08.03.

nach oben

Unsere Mountainbike Touren für 2018

Tour 1 am 27. Mai:
Burggen - Speiden Maria Hilf
Burggen, Lechbruck, Roßhaupten, Hopferau, Speiden-Maria Hilf und zurück 63 Km 660 Hm

Tour 2 am 24. Juni:
Von Eschenlohe zur hohen Kasten
Eschenlohe, Kuhalm, Wildsee, Neulängeralm, Walchenseeaussicht, Eschenlainetal, Eschenlohe 26,5 Km 1254 Hm

Tour 3 am 22. Juli:
Rund um das Estergebirge in Garmisch
Garmisch, Eschenlohe, Wallgau, Finzalm, Esterbergalm, Wankbahn, Garmisch 51,6 Km 1265 Hm

Tour 4 am 26. August:
Von Balderschwang um den Siplinger
Balderschwang, Wilhelminealpe, Scheidwangalpe, Lecknersee, Gerisgwend, Zollamt, Balderschwang 40,4 Km 1375 Hm

Tour 5 am 23. September:
Ehrwald, Nassereitheralm, Marienbergalm, Ehrwald 18,8 Km 1080 Hm

26.01.

nach oben

Für ältere News bitte auf Archiv klicken

Archiv

nach oben
gratis-besucherzaehler.de