Concordia Burggen :: News

Eventreisen bei www.eventim.de

News

Terminverschiebung

Die für Sonntag, den 23. Juni geplante MTB Tour zur Esterbergalm muss aus organisatorischen Gründen um eine Woche auf den 30. Juni verschoben werden.
Ausschreibung folgt demnächst.

06.06.

nach oben

2. Platz für Christian Strebl

Christian Strebl fuhr beim Imster Radmarathon in seiner Altersklasse auf den 2. Platz hinter dem Italiener Albert Blasbichler.
Für die 11o Kilometer mit 2300 Höhenmetern brauchte er 3 Stunden und 28 Minuten.

06.06.

nach oben

Mountainbike Tour Burggen - Wessobrunn - Burggen

Am Sonntag, den 19. Mai starteten wir wieder in unseren Tourensommer.
Zum Auftakt gings von Burggen über Schongau und Birkland nach Wessobrunn. Über Forst und Herzogsägmühle wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Leider waren es dieses mal nur 4 Teilnehmer, diejenigen die nicht dabei waren haben eine schöne Tour mit vielen Schotterwegen und auch ein paar schönen Trails verpasst.
Zum Auftakt war die Strecke nicht gerade ohne und so waren die Pausen in Paterzell und Herzogsägmühle sehr willkommen.
Tourendetails: Steckenlänge ca. 48 Km mit ca. 433 Höhenmetern - also zum Einrollen.

19.05.

nach oben

Top Ten Platzierung für Walter Marquardt in Riva del Garda

Walter wählte zum Einstieg in die Wettkampfsaison die kurze Runde mit 42 km und 1800 Höhenmeter.
Mit 375 weiteren Teilnehmern ging es um 08:20 Uhr auf die Strecke. Von Riva ging es zuerst auf Teerstraßen, gemäßigt und dann auf immer steiler werdenden Betonpisten und Waldwegen nach Gonghi auf 1100 Meter über dem Meer.
Bergauf hatte er eine gute Form und erreichte auf Platz 30 liegend den höchsten Punkt der Strecke. Leider war der Trail bergab ziemlich nass und teilweise nicht fahrbar, sodass er vorsichtig fahrend und schiebend wieder 20 Plätze bergab verlor. (Vorsichtig, da er 2018 einen Schlüsselbeinbruch erlitt.) In seiner Altersklasse belegte er im Ziel Platz 7.

10.05.

nach oben

33. Burggener Strassenpreis

Der Burggener Strassenpreis ging erfolgreich zu Ende. Knapp 200 Teilnehmer gingen in 6 verschiedenen Rennklassen an den Start. Bei arktischen Temperaturen aber wenigstens auf trockenen Strassen ging das Rennen über die Bühne.
Concordia Ass Christof Franiak lies im Heimrennen in der Seniorenklasse 4 nichts anbrennen und siegte im Spurt gegen Vorjahressieger Andreas Braun aus dem badischen Linkenheim.
Auch Christian Strebl zeigte sich mit Platz 4 von seiner besten Seite im hervorragend besetztem Rennen der Jedermänner. Da das Hauptrennen ausschliesslich für Kontinental Team Profis und Eliteamateure ausgeschrieben war, nutzten viele Amateure das Jedermannrennen zum Renneinsatz.
Im Nachwuchsrennen der U 13 Klasse kam Severin Echtler auf Platz 8 ins Ziel.
Grosser Sport im Hauptrennen der Kontinental Team Profis und Eliteamateuren. Schon in der zweiten Runde löste sich eine vielversprechende Fluchtgruppe, die allerdings bald wieder gestellt wurde. In Runde 7 von 12 ging dann mit 11 Ausreissern endgültig die Post ab. Alle Top Teams waren vertreten und so musste der Sieger aus dieser Spitzengruppe kommen. Am Schluss setzten sich die Profis durch. Es siegte Jannik Steimle vom Team Vorarlberg-Santic vor Marcel Franz Team Heizomat-rad-net.de und Tim Wollenberg Team Felbermayr Simplon Wels.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Allen, die den Radclub Concordia bei der Durchführung dieser Veranstaltung unterstützt haben !

Ergebnislisten hier klicken:

Fotos hier klicken:

15.04.

nach oben

Wieder mal ein tolles Helferessen

Am Samstag, den 30. März fand im Feuerwehrhaus Burggen unser traditionelles Helferessen statt.
40 Leute kamen, genossen leckeren Rollbraten mit Knödeln, Blaukraut und Salaten. Am späteren Abend gabs auch noch Kaffee und Kuchen.
Es herschte eine lockere, ungezwungene Stimmung und unseren fleißigen Helfer genossen einen schönen Abend.
Caro und Hartl Geiger organisierten dieses Event, Hans Lang besorgte den leckeren Braten, Ferdl Kirchhofer war für die Getränke zuständig.
An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott.

31.03.

nach oben

Skirennen am 10. März fällt aus

Unser Skirennen um die Vereins- und Dorfmeisterschaft am Sonntag, den 10. März am Tegelberg /Reithlift) fällt aus.

Aufgrund der vorhergesagten schlechten Wetterverhältnisse müssen wir leider unser Skirennen absagen.

09.03.

nach oben

Skiausflug ins Montafon am Samstag, den 23. Februar

42 Teilnehmer brachen zum Skiausflug ins Montafon auf. Schönes Wetter bei angenehmen Temperaturen bescherten den Concorden einen tollen Skitag.
Die Pisten waren zum Teil allerdings schon sehr vereist. Am Abend wurde in der Apresski Bar und später im Bus noch kräftig abgefeiert.

Vielen Dank an dieser Stelle an Moni und Ferdl Kirchhofer für die Organisation und die Brotzeit !!!

25.02.

nach oben

Ludwig Höfler siegt beim König Ludwig Lauf

2 Siege verbuchte Ludwig Höfler in seiner Alterklasse beim König Ludwig Lauf in Oberammergau.
Sowohl in der klassischen Technik, als auch im Skating über jeweils 21 Kilometer war er nicht zu schlagen.

07.02.

nach oben

Langlauf Skating Kurs

2 Skating Kurse leitete Sepp Pröbstl auf der Burggener Loipe. Beim ersten 12, beim zweiten 6 Teilnehmer liessen sich dabei in die Grundtechniken des Skatens einweisen. Wacklige Knie, aber viel Spaß war bei den Teilnehmern dabei. Jetzt heisst es natürlich üben, üben, üben.

23.01.

nach oben

Jahreshauptversammlung

20 Vereinsmitglieder kamen am Samstag, den 19. Januar ins Feuerwehrhaus zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.
Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder folgten die einzelnen Berichte von Schriftführer, Vorstand, der Abteilungsleiter und der Kassierer.
Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Karolina Geiger 30 Jahre und Ottmar Huber 30 Jahre.
Eine Anpassung der Beiträge für Familienmitgliedschaften wurde beschlossen: Im Skiclub bedeutet das eine Erhöhung von 26 auf 29 Euro im Jahr. Im Radclub wird diese neu eingeführt und kostet zukünftig 49 Euro im Jahr.
Bei Wünschen und Anträgen berichtet Willibald Geisenhof darüber das die Pistenraupe vorübergehend ausser Gefecht ist - Ein Rahmenbruch und der Bruch eines Antriebsrads aus Kunststoff. Bis wann er die Ersatzteile beschaffen kann und wann das Gerät wieder einsatzfähig ist konnte er noch nicht einschätzen.
Im Alpinen Bereich hat Skikursleiterin Michi Gräper 25 Kinder zum Start in Unterammergau dabei. Hier wurde angeregt neue Übungsleiter auszubilden die das Team verstärken. Es gibt hierzu bereits einige Interessenten die uns in Zukunft unterstützen wollen.

23.01.

nach oben

Rekordteilnehmerzahl beim Skitest in Sölden

46 Skifahrerinnen und Skifahrer machten sich auf zum Concordia Skitest nach Sölden.
Mit dieser Zahl hat unser Partner Sprenger´s Sportland in Schongau nicht gerechnet und schlichtweg zu wenig Ski der Firmen Fischer, Salomon und Völkl geordert. Mit einigen Nachbesserungen vor Ort kamen aber alle Teilnehmer zu ihren Brettern.
So stand dann einem wunderschönen Skitag bei gutem Wetter und hervorragenden Pistenbedingungen nichts mehr im Wege.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Moni und Ferdl Kirchhofer für die tolle Organisation und an Sprenger´s Sportland für die Ski !!!

22.11.

nach oben

Für ältere News bitte auf Archiv klicken

Archiv

nach oben
gratis-besucherzaehler.de